Landschaft

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Das Wetter sah gut aus, daher auf zum Gelmersee. Der See liegt in einer Höhe von 1860m und ist, wie alle Bergseen, nur über eine Bahn erreichbar. Die Gelmerbahn, eine ehemalige Werksbahn, mit ihren 106% Steigung macht sie zu Europas steilsten Standseilbahn. Die Steigung ist echt irre!

Neben der Bahnstation geht ein Wanderweg los, der mit einer Hängebrücke beginnt.

 

Gelmerbahn Brucke

 

Gelmerbahn1

 

Gelmerbahn2

 

Oben angekommen führt ein Weg direkt zum Gelmersee, ein Stausee.

 

Gelmersee1

 

Gelmersee2

 

Gelmersee3

 

Gelmersee4

 

Gelmersee5

 

Gelmersee6

 

Gelmersee7

 

Gelmersee8

 

Es gibt einen Rundweg um den See. Man braucht ungefähr 2 Stunden für den teils steilen Aufstieg. Ich habe mich für den rechten Weg über die Staumauer entschieden. Glück gehabt! Als ich ungefähr ein drittel des Weges zurückgelegt habe, ist auf der gegenüber liegenden Seite eine Steinlawine runter gekommen. Genau über den Rundweg hinweg. Die Leute, die an dieser Stelle waren haben es gerade noch geschafft zur Seite zu springen und zu laufen. Es gab vier Verletzte und und einen verschütteten Hund. Wäre ich links herum gegangen, wäre ich zu dieser Zeit an dieser Stelle gewesen. Ein sehr traurioges Ereignis.

Das ist auch der Grund für mich nicht mehr in den Bergen wandern zu gehen. Das Risiko, so erklärte mir ein Bergführer, ist derzeit groß für Lawinen. Die letzten Tage hat es viel geregnet und die Temperaturschwankungen waren groß. Teile der Felswand verspannen sich und lösen sich dann ab.

Ich werde also meinen Urlaub deutlich kürzen und früher zurück fahren. Morgen bleibe ich noch hier und dann geht es weiter nach Österreich.